Die Linde in der Presse

Presseartikel

09. Mai 2013

Spielwiese für Feinschmecker und Kinder

Märkische Allgemeine Zeitung
Das Restaurant „Zur Linde“ in Wildenbruch ist in vielerlei Hinsicht eine Ausnahme. Es befreit die jungen Familien aus ihrer gesellschaftlichen Isolation. Im Garten, unter dem Walnussbaum, wartet ein Fuhrpark von Bobby-Cars und Tret-Traktoren, ein Klettergerüst und eine gemauerte Matsch-Anlage lassen kaum einen Kinderwunsch offen. Weiterlesen
01. Februar 2013

Potsdamer Gastlichkeit

Märkische Allgemeine Zeitung
5. Runde der "Potsdamer Gastlichkeit", dem Qualitäts- und Gütesiegel der Initiative "Brandenburger Gastlichkeit": Der Gasthof Zur Linde wurde mit diesem Siegel ausgezeichnet! Weiterlesen
11. Januar 2013

Gasthof 'Zur Linde' in Wildenbruch

Rundfunk Berlin Brandenburg
In unserer Reihe "Land und Lecker" sind wir zu Gast in Wildenbruch, im Restaurant "Zur Linde". Familie Weismann hat das Haus Anfang der 90er Jahre übernommen, und sich mit dem Gasthof über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Unsere Reporterin genießt Tafelspitz mit einer Sauce aus Meerrettich. Weiterlesen
06. September 2012

Ausflugtipp in Brandenburg: Aphrodisierende Zutaten

Potsdamer Neueste Nachrichten
Wildenbruch - Zu Beginn werden die Geschmacksnerven der Teilnehmer des Kochkurses im Gasthof Zur Linde in Wildenbruch am kommenden Freitag ab 15 Uhr auf eine pikante Probe gestellt: Bitter, sauer, salzig und süß? Es werden leichte, verführerische Gerichte auf den Tisch gebracht, deren Wirkung anschließend in gemütlicher Runde getestet werden können. Die Kursdauer beträgt etwa drei Stunden. Der  ... Weiterlesen
02. Mai 2012

Lebenslust Open Air

TOP BERLIN
Gasthof Linde Wildenbruch: Raus aufs Land. Grün soweit das Auge reicht. Märkische Idylle atmet der alte Dorfkern von Wildenbruch. Gegenüber der Feldsteinkirche lädt der Garten des Gasthofs Linde ein, den Sommer zu feiern! Hier ist für alles Platz genug: Grill und Lagerfeuerstelle, Terrasse und Tresen, Wiese und historischer Steinbackofen. Während die Großen die viel gelobten Köstlichkeiten aus der  ... Weiterlesen
22. Januar 2004

Titus Dickson vom Gasthof „Zur Linde“ ist Kartoffelschälmeister

Potsdamer Neueste Nachrichten
Afrikanische Raspeltechnik auf der Grünen Woche: Titus Dickson ahnt noch nicht, was er angerichtet hat. Er strahlt schuldlos in die Kameras und sagt einfach immer dasselbe: „I''m very happy to be the Number One for Kartoffelschälen." Titus Dickson, gebürtig aus dem Sudan, wurde gestern auf der Grünen Woche Deutscher Meister im Kartoffelschnellschälen. Reichlich Übung bringt er aus dem „Gasthof zur  ... Weiterlesen